Methode

Es gibt für alles eine Lösung

Die Wirbeltherapie ist eine Behandlungsform, die den Bewegungsapparat des Menschen aufgrund von mechanischen, anatomischen und biologischen Grundsätzen ganzheitlich erfasst und wieder ausbalanciert. Wir arbeiten mit den körpereigenen Mechanismen. Der Atmung, dem Schmerz, der Wirkung von Aktion und Reaktion.

Jeder Bewegungsablauf unseres Körpers, folgt mechanischen Grundsätzen, er ist ein komplexes Zusammenspiel von Atmung, Muskeln, Knochen, Gelenken und Bändern.

Im optimalen Fall sind die Abläufe und Strukturen bestens aufeinander abgestimmt und die Bewegungen erfolgen frei und schmerzlos.

Beim Auftreten von Schmerzen ist das Zusammenspiel der Strukturen gestört.

Die Wirbeltherapie bietet eine effektive Kombination verschiedenster Techniken, der Dornmethode, der Biomechanik, der Triggerpunkttheraphie, der Akupressur, des Periost Pressing, der Cupping Methode, der Bindegewebsmassage, der Graston Technik und Auszüge aus der klassischen Thai Massage.

Dank dieser Therapieform, reicht oft schon eine Sitzung aus, um die Ansteuerungsprogramme im Gehirn soweit zu löschen, dass sich der Körper in kürzester Zeit neu ausrichtet, die Funktionalität der Strukturen wiederhergestellt werden und die Beschwerden deutlich zurück gehen.

Die Wirbeltherapie ist eine Behandlungsform, die den Bewegungsapparat des Menschen aufgrund von mechanischen, anatomischen und biologischen Grundsätzen ganzheitlich erfasst und wieder ausbalanciert.

Jeder Bewegungsablauf folgt mechanischen Grundsätzen, er bildet ein komplexes Zusammenspiel von Atmung, Muskeln, Knochen, Gelenken und Bändern.

Im optimalen Fall sind die Abläufe und Strukturen bestens aufeinander abgestimmt und die Bewegungen erfolgen frei und schmerzlos.

Beim Auftreten von Schmerzen ist das Zusammenspiel der Strukturen gestört.

Die Wirbeltherapie ist eine effektive Kombination verschiedenster Techniken: der Dornmethode, der Biomechanik, der Triggerpunkttheraphie, der Akupressur, des Periost Pressing, der Cupping Methode, der Bindegewebsmassage, der Graston Technik und Auszüge aus der klassischen Thai Massage.

Dank dieser Therapieform, reicht oft schon eine Sitzung aus, um die Ansteuerungsprogramme im Gehirn soweit zu löschen, dass sich der Körper in kürzester Zeit neu ausrichtet. Die Funktionalität der Strukturen werden wiederhergestellt und die Beschwerden gehen deutlich zurück.

Ja es tut weh, aber es wirkt!

Schmerz ist die Sprache des Körpers

Anwendungsbereiche

Wirkungsvoll bei:

Verspannung, Kopf, Rücken, Nacken, Schulter Hüft-, Knie-, Fuss- und anderen chronischen Gelenkschmerzen, Stress,
Arthrose, Migräne, Tennisellbogen, Karpaltunnelsyndrom, Skoliose, Schmerzen nach Operation, Kopfschmerzen, Schleudertrauma, Kiefergelenkschmerzen, Achillessehnenschmerzen, Bewegungseinschränkungen Belastungsschmerzen und Schlafstörungen.

Lösungen

BLOCKADEN FINDEN

VERSPANNUNGEN LÖSEN

BEWEGUNGSFÄHIGKEIT TESTEN

RENKEN UND RICHTEN

PERIOST PRESSING

GLEICHGEWICHT HERSTELLEN

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Kontakt:

E-Mail Adresse

Standort

Sonnhalde 5

CH-2572 Mörigen

Terminvereinbarung